Pexels towfiqu barbhuiya 9036980
19. JANUAR 2022

Neues Jahr, neues Glück: Zehn gute Neujahrsvorsätze für Ihr Business

Neujahrsvorsätze sind eine Sache für sich: Einige nehmen sie ernst, andere hingegen halten sie für unnötig und etwas, was im ganzen Jahr zu jederzeit angewendet werden sollte. Fakt ist: Es ist nie zu spät für einen Neuanfang. In diesem Blogbeitrag listen wir 10 gute Vorsätze für das neue Geschäftsjahr auf – für Neugründer ebenso wie für Ihr bestehendes Business.

Man merkt spätestens, dass man im neuen Jahr angekommen ist, sobald man das vor sich sieht:

Das neue Jahr bringt viel Veränderungspotential mit sich. Beispielsweise tangieren Gesetzesänderungen bestehende und zukünftige Unternehmen. Aus diesem Grund haben wir für Sie einige Tipps und Tricks zusammengestellt, mit denen Sie im neuen Jahr voll durchstarten können.

Fünf gute Vorsätze für Ihr bestehendes Business

Frühjahrsputz

Ordnung halten ist das A&O für Ihr Business. Nehmen Sie sich die Zeit und schaffen Sie Ordnung in Ihren Räumlichkeiten – ist Ihr Werkzeug stets griffbereit und sind die Abläufe strukturiert? Hier steckt viel Verbesserungspotential: Schauen Sie beispielsweise, welche Wege Sie und Ihre Mitarbeiter gehen und ordnen Sie Ihr Werkzeug danach (wir kommen später darauf zurück). Das gleiche lässt sich auch auf das Büro ableiten: Ordner, Bürotechnik und Lager. Sind diese “vielbelaufenen” Orte gut sortiert und strukturiert sparen Sie viel Zeit – und Geld.

Zeitmanagement

Durch die pandemische Lage sind viele Betriebe gezwungen, das Homeoffice-Modell anzuwenden. Homeoffice ist eine viel diskutierte Angelegenheit. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und wägen Sie die Vor- und Nachteile ab – nur Sie können flexible Arbeitszeitmodelle am besten für Ihr Business etablieren.

Nichtsdestotrotz gibt es Berufe sowie Termine, die nicht aus dem Homeoffice ausgeführt werden können – denken Sie hierbei jedoch auch disruptiv: Mit cleveren Ideen und gut gemachten Lösungen kann beispielsweise auch das Verkaufspersonal die Kunden am Computer von Zuhause aus begrüssen. Auch wichtige Termine können Sie remote ausführen.

Nun zurück zu Ihrer Werkstatt: Wenn Sie die Wege Ihrer Mitarbeiter kennen, wie oben beschrieben, können Sie die Werkzeuge so ordnen, dass sie die kürzeste Zeit für die häufigsten Tätigkeiten benötigen. Diese Optimierung mag eventuell zu Beginn eine grosse und aufwändige Aufgabe sein, im Nachgang lohnt es sich aber, da Sie so die Möglichkeit haben Ihre Prozesse nachhaltig zu optimieren und zu professionalisieren.

Icon lightbulb

Schon gewusst? Im Homeoffice ist mehr möglich als gedacht.

Tatsächlich können angehende Mediziner Mithilfe der robotischen Chirurgie im Homeoffice OPs trainieren.

Geld sparen

Im Jahr 2022 ändert sich einiges: Steht einem Arbeitnehmer das Geschäftsfahrzeug auch zur privaten Nutzung zur Verfügung, wird diesem Umstand in Form des «Privatanteils am Geschäftsfahrzeug» Rechnung getragen. Ab dem 1. Januar 2022 hingegen wird der Arbeitsweg pauschal im Privatanteil des Geschäftsfahrzeuges besteuert. Diese Verordnungsänderung führt zu einer Erhöhung des Privatanteils von 0.8% auf 0.9% pro Monat.

Papierverbrauch reduzieren

Versuchen Sie Ihren Papierbestand zu reduzieren. Die meisten buchhalterischen Angelegenheiten lassen sich heute gut, schnell und einfach elektronisch umsetzen. Verzichten Sie auf ausgedruckte Faktura und versuchen Sie Ihr Archiv zu digitalisieren. Diese Umstellung kann lange und anstrengend sein – mit dem kostenlosen Webinar “Einstieg in die Digitalisierung” bietet Ihnen unsere bexio ACADEMY eine erste Hilfestellung.

Treuhänder

Die Buchhaltung ist eine komplexe Angelegenheit. Wir wissen wovon wir sprechen: bexio hilft Ihnen bei der Digitalisierung Ihrer Buchhaltung und arbeitet mit zertifizierten Treuhand–Partnern in Ihrer Nähe zusammen. Hier finden Sie unser Treuhänder-Verzeichnis.

Fünf gute Vorsätze für Neugründer

Businessplan

Sie haben sich entschieden ein Business zu gründen: Herzlichen Glückwunsch! Der erste und wichtigste Schritt ist getan – doch jetzt geht es ans Eingemachte: Der Businessplan. Dieser wird Sie begleiten – von jetzt an bis zu Ihrer ersten Umstrukturierung.

Vorbereitung

Der Businessplan steht und Sie sind bereit, um voll durchzustarten. Warten Sie noch einen Moment: Reichen Sie den Businessplan an einige Ihrer engsten Freunde und/oder Familienmitglieder weiter und hören Sie Ihre Meinung an. In vielen Fällen haben Aussenstehende einen ganz anderen Blick auf die Materie und können interessante und essentielle Inputs geben.

Abb.: Volle Kraft voraus bei der Firmengründung.
Abb.: Volle Kraft voraus bei der Firmengründung.

Steuern & Buchhaltung

Wenn Sie mit Steuerthemen bestens vertraut sind, können Sie diesen Punkt überspringen. Wenn Sie jedoch wenig oder keine Ideen für Steueroptimierungen haben oder mit Steuern gar nichts anfangen können: Geben Sie Ihre Unterlagen einem Treuhänder Ihrer Wahl. Erledigen Sie diesen Schritt unmittelbar nach dem Eintrag ins Handelsregister.

Geschichten

Vernetzen Sie sich: Plattformen wie LinkedIn oder Xing bieten eine professionelle, elektronische Grundlage für Ihr geschäftliches Netzwerk. Vernetzen Sie sich, interagieren Sie und, vor allem, werben Sie für sich. bexio hat für Sie einige Tipps zusammengestellt, wie Sie sich und Ihr Business noch besser positionieren können.

Mach keis Büro uf!

Nun sind Sie an der Reihe. Neues Jahr, neues Glück: Es braucht Mut, diesen Schritt zu wagen. Tun Sie es, Sie schaffen das!

Ihr bexio-Kalender zum Download

Mit unserem übersichtlichen bexio-Kalender können Sie Ihr Business-Jahr noch besser planen. Doch das ist nicht alles: Mit nützlichen Tipps und weiterführenden Links unterstützen wir Sie jeden Monat.

Jetzt kostenlos downloaden »

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Blond-woman-bexio-dashboard