Lohnausweis erstellen und ausfüllen - einfach, schnell und intuitiv

Für KMU und Startups in der Schweiz, die sich keine Sorgen um ihre Lohnausweise machen möchten. Jetzt kostenlos und unverbindlich testen:

Lohnausweise erstellen

Die Lohnausweise für Ihre Mitarbeiter werden durch die bexio-Lohnbuchhaltung automatisch erstellt und können bequem in Ihrem bexio-Account als PDF heruntergeladen werden.

Online-Zugriff für Ihren Treuhänder

Dank direktem Online-Zugriff gelingt die Zusammenarbeit mit Ihrem Treuhänder einfacher und effizienter. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

Korrekte und vollständige Lohnausweise

Inklusive Lohnbestandteilen, Spesen und Abzügen. Gemäss den gesetzlichen Vorgaben; gültig für die gesamte Schweiz und für quellensteuerpflichtige Personen. Mit bexio machen Sie sich keine Sorgen mehr um das korrekte und vollständige Ausfüllen der Lohnausweise!

Ihre gesamte Lohnbuchhaltung - einfach und automatisiert

bexio ist zugeschnitten auf KMU, Kleinunternehmen und Startups in der Schweiz. Erledigen Sie Ihre Lohnabrechnungen für alle Ihre Mitarbeiter mit nur einem Klick. Unkompliziert und intuitiv. Damit bleibt mehr Zeit für das, was zählt.

Lohnausweise müssen korrekt und vollständig ausgefüllt werden

Als Arbeitgeber sind Sie dazu verpflichtet, Ihren Angestellten zu Beginn jedes Kalenderjahres einen Lohnausweis auszustellen. In diesem Lohnausweis müssen alle Leistungen angegeben werden, die dem Angestellten im Laufe des Jahres ausgezahlt wurden. Dazu gehören unter anderem auch Vergütungen (z. B. Spesenzahlungen).

Besonders wichtig: Der Lohnausweis muss korrekt ausgefüllt werden; ein Arbeitgeber, der falsche Angaben auf dem Lohnausweis erfasst, macht sich laut Gesetz strafbar.

Es lohnt sich daher die Lohnbuchhaltung inklusive der Lohnausweise mit einer Software wie bexio zu führen, die Sie bei der korrekten Erstellung der Lohnausweise unterstützt und den Prozess einfach und verständlich gestaltet.

Die gesamte Lohnbuchhaltung in bexio

Von der Erfassung der Daten bis zum Lohnausweis. Ihre gesamte Lohnbuchhaltung im Griff mit bexio:

Payroll-steps-arrows

1. Firmenstammdaten erfassen

In wenigen Schritten erfassen Sie Ihre Unternehmensstammdaten, unter anderem Angaben zu verschiedenen Betriebsstätten und Quellensteuer, sowie Ihre Versicherungsstammdaten.

2. Personalstammdaten erfassen

Legen Sie Ihre Mitarbeiter an - einfach, schnell und übersichtlich. Füllen Sie alle nötigen Angaben aus, u. a. Firmeneintritt, Versicherungsdaten und Ferien- und Feiertage, Quellensteuer sowie ergänzende Angaben für den Lohnausweis.

3. Lohnabrechnung (Lohnlauf)

Tragen Sie u. a. die von Ihren Mitarbeitern geleistete Stunden, Unfall- und Krankentaggelder sowie Spesenabrechungen ein und erstellen Sie die monatlichen Lohnabrechnungen - alles ganz einfach, intuitiv und mit wenigen Klicks.

4. Auswertungen

Laden Sie die Lohnausweise Ihrer Mitarbeiter mit nur einem Klick herunter. Auch Lohnbescheinigungen lassen sich bequem als PDF exportieren.

Zugeschnitten auf KMU und Startups in der Schweiz

✓ PDF Download von Lohnausweisen

✓ Einfache Abwicklung der Lohnabrechnung

✓ Export der Lohnabrechnungen als PDF

✓ Monats-, Stundenlohn oder Provisionen

✓ Hinterlegen Sie Kinder- und Ausbildungszulagen

✓ Automatische Berechnung von Sozialversicherungsbeiträgen

✓ Export von Lohnzahlungen

✓ Einfacher Übertrag in die Finanzbuchhaltung in bexio

✓ Hinterlegte Quellensteuertabellen für alle Kantone

✓ Hinterlegter Lohnartenstamm

✓ An den Schweizer Kontenrahmen KMU angepasster Lohnartenstamm

✓ Anpassbarer Kontenstamm

✓ Anpassbare Lohnarten

Warum Lohnbuchhaltung mit bexio?

  • Lohnbuchhaltung in der Cloud: bexio ist sofort startbereit: Sie müssen sich weder um Downloads, noch um die Installation kümmern. Stattdessen benötigen Sie lediglich einen Browser und eine Internetverbindung und schon können Sie die Lohnbuchhaltung von bexio in vollem Umfang nutzen. Egal, ob von PC, Mac, Linux oder Ihrem Tablet aus.
  • Lohnausweise mit wenigen Klicks: Inklusive aller Lohnbestandteile und Spesen, schweizweit gültig und gemäss der gesetzlichen Vorgaben. Lohnbescheinigungen (AHV, ALV; UVG, KTG) können bequem als PDF exportiert werden.
  • Swissdec-zertifiziert: Die bexio-Lohnbuchhaltung ist Swissdec-zertifiziert und erfüllt somit die gesetzlichen Standards zur elektronischen Übermittlung der Lohndaten an die Behörden.
  • Mehr als Lohnbuchhaltung: bexio ist Business Software aus der Cloud. Mit bexio können Sie u. a. Ihre gesamte doppelte Buchhaltung führen, Offerten und Rechnungen erstellen, automatische Mahnungen versenden und Ihre Kunden verwalten - alles in einer praktischen und intuitiven Software.
  • Kostenlose Backups: Ihre Daten werden in zertifizierten Schweizer Rechenzentren gesichert. Wir führen automatisch und regelmässig Backups durch - komplett kostenlos!
  • Kostenlose Updates: Mit bexio sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Mit unseren Software-Updates berücksichtigen wir unter anderem neue gesetzliche Änderungen. Die Updates werden angekündigt und ganz einfach regelmässig über Nacht eingespielt, sodass Sie am nächsten Morgen wie gewohnt Zugriff auf Ihren Account haben.
  • Kostenloser und freundlicher Support: Sie haben Fragen zur Lohnbuchhaltung mit bexio? Sie kommen nicht weiter oder haben Anregungen, Wünsche oder Fragen? Das kompetente und freundliche bexio Support-Team steht Ihnen per Chat, E-Mail oder Telefon zur Verfügung - kostenlos.

FAQ: Fragen und Antworten rund um den Lohnausweis

Was ist ein Lohnausweis?

Der Lohnausweis ist ein Formular in der Schweiz, das einmal pro Jahr vom Arbeitgeber an seine Angestellten ausgestellt wird. Der Lohnausweis enthält alle Lohnbestandteile und Vergütungen (z. B. Spesen).

Wann wird der Lohnausweis ausgestellt?

Der Lohnausweis muss vom Arbeitgeber einmal pro Jahr, am Anfang des Kalenderjahres (in der Regel vor Ende Januar) zugestellt werden.

Wie fülle ich das Lohnausweis-Formular aus?

Wenn Sie bexio verwenden, dann werden Sie Schritt für Schritt durch die Erfassung aller relevanten Daten geleitet. Der Lohnausweis kann dann in der Lohnbuchhaltung automatisch erstellt und als PDF heruntergeladen werden. Falls Sie den Lohnausweis manuell ausfüllen möchten, finden Sie hier eine Wegleitung.

Für wen ist der Lohnausweis bestimmt?

Die Lohnausweis geben Sie jeweils an die Arbeitnehmer weiter. Einige Kantone fordern, dass Arbeitgeber für jeden Arbeitnehmer ein Exemplar des Lohnausweises direkt an die kantonale Steuerverwaltung schicken. In diesem Fall müssen Steuerpflichtige ihren Lohnausweis nicht belegen (ausser, der Arbeitgeber befindet sich ausserhalb des Kantons).