Fragen und Antworten rund um die Anpassung unserer
AGB und Datenschutzerklärung

Um unser Angebot zukünftig noch stärker ausbauen zu können, aber auch um den zukünftigen regulatorischen Anforderungen zu genügen, haben wir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und Datenschutzerklärung (DSE) überarbeitet, neu strukturiert und dadurch einfacher und verständlicher gestaltet. In unserem FAQ-Katalog finden Sie Antworten zu möglichen Fragen.

Erhalten Dritte (z.B. die Mobiliar) mit der Anpassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) & Datenschutzerklärung (DSE) Zugriff auf die Daten meiner Kunden?

Nein. Dritte wie z.B. die Mobiliar haben zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die Daten Ihrer Kunden. Selbstverständlich werden weder Buchhaltungs-Daten, die Daten Ihrer Kunden oder andere sensitive Daten mit der Mobiliar Gruppe geteilt.

bexio hat seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) & Datenschutzerklärung (DSE) angepasst und neu strukturiert. Welche Gründe gibt es für diese Anpassungen?

bexio hat seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) & Datenschutzerklärung (DSE) in den letzten Jahren jeweils kaum angepasst. Um unseren bexio Kunden eine noch bessere Transparenz und Verständlichkeit der rechtlichen Rahmenbedingungen zu bieten, war eine Neustrukturierung nötig. Mit den neuen AGB & DSE haben wir die Entwicklungen der letzten Jahre berücksichtigt und auch die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Nutzung zukünftiger Chancen & Services abgebildet.

Was bedeuten die Anpassungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) im Bereich Banking?

bexio hat auch in Zukunft keinen Zugriff auf Ihre Bankdaten. Was ändert sich? Wenn Sie b.Link neu im Einsatz haben, möchten wir drauf hinweisen, dass sie ihre Berechtigung auch im eBanking entziehen können und dies im Falle einer Kündigung auch tun sollten.

Weiter werden wir bei bexio unser Schnittstellen-Monitoring erweitern. D.h. Fehlermeldungen, die wir von der Schnittstelle einer Bank erhalten, werden wir zukünftig intern auswerten und analysieren. Durch diese Optimierung können wir Sie als Kunde noch besser unterstützen und unsere Dienstleistungen weiter verbessern.

Folgt bexio beim Datenaustausch dem Grundsatz der Datensparsamkeit?

Ja, bexio wendet diesen Grundsatz auch im Rahmen der Anpassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) & Datenschutzerklärung (DSE) an.

Können meine Daten von Dritten (z.B. Partner-Apps, Mobiliar) weitergegeben werden?

Nein, unsere Partner verpflichten sich ihre Daten nur entsprechend der geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) & Datenschutzerklärung (DSE) zu nutzen.

Sollten Sie über unseren App-Store eine Partner-App nutzen, dann stimmen Sie automatisch auch den AGB & DSE dieses Partnerunternehmens zu. Die Nutzung stellt dann einen Vertrag zwischen Ihnen und dem jeweiligen Partnerunternehmen dar, der dann auch die Datennutzung durch das Partnerunternehmen regelt.

Werden meine Daten neu ausserhalb der Schweiz gespeichert?

Ihr Daten sind wie bisher in Datenbanken in einem Schweizer Datencenter von Google gespeichert. Aus Sicherheitsgründen, falls z.B. ein Datencenter in der Schweiz oder dessen Daten durch Viren zerstört wurden, erstellen wir End-to-End verschlüsselte Backups (TLS). Diese verschlüsselten Backups können, unter gleichen Sicherheitsbedingungen wie in der Schweiz, im Ausland gespeichert werden. Ihre Daten sind damit noch sicherer und besser gegen Verlust abgesichert.

Ist der Datenzugriff durch unsere Mutter «die Mobiliar» legal?

Der Zugang zu den Daten erfolgt grundsätzlich nach dem Einwilligungsprinzip. D.h. Sie als bexio-Kunde erteilen gemäss den geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und Datenschutzerklärung (DSE) Ihre Einwilligung zu dieser Datenlieferung. Die Mobiliar ist verpflichtet, sämtliche ihr bekanntwerdenden Daten ausschliesslich im Rahmen der Datenschutzgesetzgebung zu bearbeiten und die datenschutzrechtlichen Sicherheitsvorschriften jederzeit zu erfüllen. Zudem ist die Mobiliar zur Geheimhaltung der ihr bekanntwerdenden Daten verpflichtet.

Wie verwendet die Mobiliar meine Daten?

Die Kundendaten können von der Mobiliar zu statistischen Zwecken wie z.B. Kundenstammabgleiche, Marktsegment-Analysen oder zum Informationsaustausch, sowie um bexio-Kunden Angebote und Informationsmaterial über nützliche Produkte oder Dienstleistungen zukommen zu lassen, genutzt werden. Vergleichen Sie dazu bitte auch den Abschnitt Ziff. 6 in unserer Datenschutzerklärung (DSE).

Warum werden meine Daten an die Mobiliar weitergegeben, obwohl ich nicht bereit bin, meine aktuelle Versicherung zu wechseln?

Der Datenaustausch zwischen uns und der Mobiliar ermöglicht eine ständige Verbesserung von unseren Produkten und Dienstleistungen. Die Mobiliar hat grundsätzlich keine Kenntnis zu den Versicherungsbeziehungen unserer Kunden. Ausgenommen davon sind Analysen (z.B. Kundenstammabgleiche) zu statistischen Zwecken.

Erhalten Dritte (z.B. die Mobiliar) mit der Anpassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) & Datenschutzerklärung (DSE) Zugriff auf meine Buchhaltungsdaten?

Nein. Dritte wie z.B. die Mobiliar haben zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf Ihre Buchhaltungsdaten. Selbstverständlich werden keinesfalls Buchhaltungs-Daten oder andere sensitive Daten mit der Mobiliar Gruppe geteilt. Ausgenommen davon sind Fälle, in denen Sie einer Daten-Weitergabe explizit zugestimmt haben. Einen solchen Fall stellt z.B. die Nutzung der Smart Insurance App aus unserem App-Store dar.

Ich möchte bexio weiterhin nutzen, bin aber mit den neuen Bedingungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) & Datenschutzerklärung (DSE) nicht einverstanden – welche Möglichkeiten habe ich als bexio Kunde?

Für die weitere Nutzung von bexio ist die Zustimmung zu unseren neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) & Datenschutzerklärung (DSE) Voraussetzung. Sollten Sie als bexio-Kunde mit den Anpassungen nicht einverstanden sein, so können Sie ihr bexio Konto bis einschliesslich 01.06.2022 schliessen – was wir jedoch sehr bedauern würden.

Die neuen Bedingungen entsprechen nicht meinen Vorstellungen und ich möchte mein Konto kündigen. Was passiert mit meinen bereits geleisteten Zahlungen an bexio?

Wenn Sie mit den Anpassungen nicht einverstanden sind, können Sie Ihr bexio Konto bis einschliesslich 01.06.2022 kündigen – was wir jedoch sehr bedauern würden. Bitte kontaktieren Sie uns unter engagement@bexio.com.

Was geschieht wenn ich mein Konto per 31.05.2022 kündige?

Der Vertrag wird per 31.05.2022 aufgelöst und wir werden Ihnen das Guthaben aufgrund der Restlaufzeit auszahlen. Sie haben dann noch bis Ende Juni (30.06.2022) Zeit die Daten zu migrieren bzw. herunterzuladen. Danach werden Ihre Daten gelöscht und sind ab dem 01.07.2022 nicht mehr verfügbar.