Black Friday: Nur für Neukunden – Profitieren Sie von 44% auf alle bexio-Pakete. Code: bx44

MT940 – der elektronische Kontoauszug

Wichtige Information: Da die bestehenden Formate auf globaler Ebene vereinheitlicht werden sollen, wird dieses Format langfristig abgeschafft und von den ISO20022 Standards abgelöst. bexio arbeitet deshalb bereits ausschliesslich mit den ISO20022 Standards und unterstützt kein MT940 Format mehr. Weitere Informationen.

Die MT940-Datei (MT=Message Type) entspricht einem Kontoauszug in elektronischer Form. Sie beinhaltet alle relevanten Informationen zu getätigten Banktransaktionen im sogenannten SWIFT-Standard zur elektronischen Übermittlung von Kontoauszugsdaten. Eine solche Datei kann bei den meisten Schweizer Banken angefordert oder via Online-Banking direkt heruntergeladen werden.

Für eine Vereinheitlichung des Zahlungsverkehrs wird das MT940-Format durch neue Formate abgelöst: durch camt.052, camt.053 und camt.054. Diese neuen Zahlungsformate folgen dem ISO 20022-Standard, der eine Harmonisierung im internationalen Zahlungsverkehr anstrebt.

ISO 20022: Was bedeutet der neue Zahlungsstandard für KMU?

Der Begriff ISO 20022 bewegt die KMU-Welt. Doch was heisst ISO 20022? Was bedeutet der neue Standard im Zahlungsverkehr für Ihr KMU? Hier geben wir Antworten auf die wichtigsten 4 Fragen.

Warum das MT940-File?

Auf einem Kontoauszug sind viele unterschiedliche Transaktionen aufgeführt. Zahlungsein und -ausgänge, Zinsgutschriften, Spesen oder Gebühren. Ein Kontoauszug im MT940-Format fasst diese Informationen standardisiert zusammen. Somit können alle Kontotransaktionen mittels Datei-Upload automatisch in Ihre Buchhaltungssoftware eingepflegt werden. Auf diese Art entfällt das mühsame Eintippen jeder einzelnen Buchung von Hand. Durch die Reduktion dieses Aufwandes können finanzielle und personelle Ressourcen gespart und Fehlerquellen, wie Doppelbuchungen oder Tippfehler, vermindert werden.

Aufbau und Struktur von MT940

Die Struktur einer MT940-Datei ist genormt und entspricht den regulatorischen Anforderungen für Banken. Die MT940-Datei beginnt mit einem Startfeld 940, gefolgt von weiteren, sogenannten Tags oder Records, wie zum Beispiel die obligatorischen 20, 25, 28 oder die optionalen 61 oder 86. Jede Zeile hat eine eigene Bedeutung und enthält dementsprechende Informationen zur betreffenden Transaktion.

Mt940 structure example de

Beispiel zu MT940

Wie eine MT940-Datei aussieht, sehen Sie anhand des Beispiels der Zürcher Kantonalbank. Die Darstellung der Informationen kann jedoch von Bank zu Bank variieren.

Mt940 example zkb
Quelle: Zürcher Kantonalbank

Detailliertere Informationen zum Aufbau einer MT940-Datei und zur Bedeutung der einzelnen Zeilen finden Sie in den Factsheets der Zürcher Kantonalbank oder der Credit Suisse.

Vorteile von MT940

  • Reduktion von manuellem Aufwand
  • Automatisches Einlesen von Kontotransaktionen in Ihre Buchhaltungssoftware
  • Automatisches Abstimmen von Kontotransaktionen in Ihrer Buchhaltungssoftware
  • Reduktion von Fehlerquellen

In der Business Software bexio können Sie MT940-Dateien ganz einfach uploaden und die Kontotransaktionen direkt in Ihre Buchhaltung einpflegen*. Somit ersparen Sie sich das mühsame manuelle Erfassen aller Buchungen. Wie einfach und zeitsparend das mit bexio geht, sehen Sie in diesem Hilfebeitrag.

*bexio unterstützt ausschliesslich die MT940-Dokumente unserer Bankpartner.

Jetzt bexio 30 Tage kostenlos & unverbindlich testen

Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie alle Funktionen von bexio, der einfachen Business Software für Ihre KMU-Administration.

Noch Fragen? Rufen Sie uns an: +41 71 552 00 61
Schreiben Sie lieber? kunden@bexio.com