17. Juli 2018 |

Tipps und Tricks rund um bexio: Teil 4

Wie und wozu verwendet man Set-Produkte?

In bexio haben Sie die Möglichkeit, Set-Produkte zu erfassen. Set-Produkte werden dann angelegt, wenn Produkte im Paket als Bündel verkauft werden oder wenn Produkte aus anderen Produkten hergestellt werden.

Beispiele für Set-Produkte:

  • Fernseher und Soundanlage
  • Rechner, Maus und Tastatur
  • Gartentisch und Gartenstühle
  • u.w.

Um ein Set-Produkt zu erfassen, erstellen Sie zunächst ein neues Produkt. Im Anschluss öffnen Sie das Produkt und klicken auf der rechten Seite unter „Aktionen“ den Button „Set-Produkt erfassen“.

Daraufhin öffnet sich ein Fenster. Hier können Sie das gewünschte Produkt und die Anzahl auswählen. Mit einem Klick auf „Speichern“ bestätigen Sie Ihre Auswahl und fügen das Produkt hinzu. Wiederholen Sie diesen Schritt, wenn Sie weitere Produkte hinzufügen möchten.

Anschliessend sind alle hinterlegten Set-Produkte mit Produktnummer, Name und Anzahl ersichtlich.

Damit bexio den Einkaufspreis automatisch berechnen kann, müssen alle enthaltenen Set-Produkte in derselben Währung sein.

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie ein Set-Produkt verwenden und dies so auf einer Rechnung aufführen, erscheint lediglich die Position "Set-Produkt". Die einzelnen Produkte, aus denen das Set-Produkt zusammengesetzt ist, werden nicht einzeln aufgeführt. 

Set-Produkt bei mehreren Sprachen

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit des Set-Produktes liegt vor, wenn Sie beispielsweise ein Produkt in mehreren Sprachen führen, jedoch nur über einen Lagerbestand verfügen.

Schritt 1:
Erfassen Sie in einem ersten Schritt Ihr Produkt mit dem deutschen Titel und der deutschen Beschreibung. Aktivieren Sie hier die Funktion „ist ein Produkt mit Lager“ und hinterlegen den Lagerbestand.

Schritt 2:
Nun wiederholen Sie den Schritt 1 mit dem Unterschied, dass Sie nun den Englischen/ Französischen Titel sowie die Englische/ Französische Beschreibung erfassen.
Wichtig: Aktivieren Sie jetzt nicht die Lagerverwaltung.

Schritt 3:
Nun erfassen Sie das Set-Produkt. Hierzu klicken Sie das Englisch erfasste Produkt an, das keinen Lagerbestand hinterlegt hat. Hierzu finden Sie unter „Aktionen“ die Aktion „Set-Produkt erfassen“. Geben Sie unter „Anzahl“ den Wert 1 an und wählen Sie im Anschluss das deutsche Pendant aus. Mit einem Klick auf "Speichern" haben Sie die Verknüpfung hergestellt.

Ein weiteres Beispiel für Erfassung von Set-Produkten

Sie verkaufen einen Früchtekorb, welcher aus 4 Bananen, 2 Äpfeln und 1 Orange besteht. Sie erfassen unter "Produkte" die Bananen, die Äpfel, die Orange und den Früchtekorb je als ein Produkt. So haben Sie am Ende vier Produkte angelegt. Bei den Bananen, Äpfeln und Orangen aktivieren Sie jeweils die Lagerverwaltung. 
Beim "Produkt" Früchtekorb hingegen aktivieren Sie die Lagerverwaltung nicht. 

Öffnen Sie im Anschluss das "Produkt" Früchtekorb und erfassen hier die Set-Produkte, in dem Sie rechts auf "Aktionen" - "Set-Produkt erfassen" klicken. 

Tragen Sie unter "Anzahl" "4" ein und wählen Sie beim Feld "Produkt" Bananen aus. Gehen Sie für die Äpfel und die Orange gleich vor, mit der jeweils korrekten Anzahl. 
Nun können Sie den Früchtekorb verkaufen und der Lagerbestand wird bei den einzelnen Produkten (Bananen, Äpfeln und Orange) automatisch angepasst. 

 

comments powered by Disqus

Testen Sie bexio 30 Tage kostenlos und unverbindlich

Noch Fragen? Rufen Sie uns an: +41 71 552 00 61
Schreiben Sie lieber? kunden@bexio.com