30. APRIL 2019

Marketingtrends 2019 für Treuhänder

Ihre Mandanten werden an jeder Ecke mit Werbung und Marketing im weitesten Sinne konfrontiert. Auf dem Weg zur Arbeit sehen wir z.B. Werbung an den Bahnhöfen, auf Bildschirmen und Videoleinwänden, auf unserem Handybildschirm, in der Tageszeitung, die wir lesen, auf den sozialen Netzwerken, die wir nutzen, etc. Welche Marketingtrends für 2019 relevant sind und wie Sie als Treuhänder davon profitieren, erfahren Sie hier.

Gastbeitrag von Joël Ben Hamida

Authentizität

Ihre Mandanten werden an jeder Ecke mit Werbung und Marketing im weitesten Sinne konfrontiert. Auf dem Weg zur Arbeit sehen wir z.B. Werbung an den Bahnhöfen, auf Bildschirmen und Videoleinwänden, auf unserem Handybildschirm, in der Tageszeitung, die wir lesen, auf den sozialen Netzwerken, die wir nutzen, etc.

Kurz gesagt: Werbung ist überall! Und als Verbraucher haben wir besonders in den letzten Jahren bestimmte Fähigkeiten entwickelt, um mit diesem Übermass an Werbung besser umzugehen. Ein grosser Punkt dabei ist: Wir suchen nach Authentizität. Wir wünschen uns Marken, die offen kommunizieren, die ihre Prozesse offenlegen, die sich authentisch präsentieren und auch so handeln. Man könnte sagen: Ohne Authentizität geht es nicht. Doch wie erreicht man diese Authentizität?

Zum einen durch eine ehrliche Kommunikation. Sie sollten das einhalten, was Sie und Ihre Firma, respektive Ihre Produkte versprechen.

Zum anderen leben wir in einer Welt, in der Influencer Marketing und Bewertungsportale (z.B. Yelp, Facebook Reviews, Amazon-Bewertungen, Google etc.) immer wichtiger werden. Ihre zukünftigen Mandanten vertrauen anderen Menschen oft mehr als einer Werbung oder den Versprechungen eines Slogans. Ganz konkret bedeutet das: Verbraucher empfinden Content mit einer dreifach höheren Wahrscheinlichkeit als glaubhaft oder authentisch, wenn er von einem anderen Kunden/Verbraucher kommt als von der Marke selbst.

Im Umkehrschluss bedeutet das, dass Reviews und Referrals immer wichtiger werden. Was andere Menschen im Netz über Ihr Treuhandunternehmen sagen, kann nicht nur Ihre Brand Reputation nachhaltig beeinflussen, sondern ganz konkret Ihre Umsätze steigern, oder auch nicht.

«Ohne Authentizität geht es nicht! Wir wünschen uns Marken, die offen kommunizieren und sich authentisch präsentieren!»

Ihre Marketing- und Werbemassnahmen sollten daher immer authentisch sein und Sie sollten sich um eine gute Beziehung mit sowohl branchenrelevanten Influencern bemühen, als auch Ihre Kunden dazu anregen (positive) Erfahrungen mit Ihrem Treuhandunternehmen im Netz zu teilen. Besondere Aktionen, Gewinnspiele oder Wettbewerbe können hier ein Anfang sein. Am Ende gilt: Mandanten, die von Ihren Treuhand-Dienstleistungen begeistert sind, werden diese Begeisterung mit ihren Freunden, Bekannten, Kollegen oder auch fremden Menschen im Netz in Form von Bewertungen oder Blogposts teilen. Eine bessere Publicity können Sie sich kaum wünschen.

Micro-Moments

Unser nächster Punkt schliesst an den vorhergegangenen thematisch an. Die Hektik unserer Alltags und die ständige Präsenz von Werbung und Marketingtexten hat dazu geführt, dass wir als Verbraucher innerhalb weniger Sekunden oft wichtige (manchmal auch virale) Entscheidungen treffen. Sogenannte «Micro Moments» sind diese wenigen Sekunden, in denen wir nach unserem Smartphone greifen, um eine akute Entscheidung zu fällen. Treuhänder müssen daher Mittel und Wege finden, die Bereitschaft zu einer Konversion optimal zu nutzen.
Ein Beispiel: Ihr zukünftiger Mandant möchte heute noch die Steuererklärung optimieren. Das heisst konkret, Treuhänder müssen in diesen wenigen Sekunden einen Kunden erreichen und überzeugen und automatisiertes Marketing zur richtigen zeit kann dies ermöglichen.

Social Media

Machen wir uns nichts vor: Die Social-Media-Landschaft verändert sich, aber die sozialen Netzwerke an sich haben nichts von ihrer Faszination oder ihrer Omnipräsenz eingebüsst. Im Gegenteil. Wir nutzen verschiedene Plattformen für verschiedene Zwecke und verbringen damit de facto mehr Zeit als je zuvor auf Facebook, LinkedIn, Instagram und Co.

Mein extra Tipp: Nutzen Sie Social Media auch für erfolgreiches Influencer-Marketing. Nicht nur sind die meisten Influencer auf den gängigen Social-Media-Plattformen vertreten (und sehr aktiv), auch Ihre Kunden sind für Werbung, inkl. Influencer-Marketing auf Facebook und Co. maximal aufnahmefähig. Vorausgesetzt, dass Ihre Werbung relevant und aussagekräftig formuliert und an passender Stelle platziert ist.

Für Treuhänder ist dabei folgendes ganz besonders entscheidend: Es ist wichtig, verschiedene Strategien für verschiedene Kanäle zu benutzen. So sollten Sie beispielsweise nicht denselben Content, den Sie auf Instagram teilen, auch auf Twitter posten. Abwechslung, genauso wie eine kanalspezifische Ansprache und Content-Ausrichtung sind essenziell für eine erfolgreiche Social-Media-Strategie.

Neue Formate, wie beispielsweise «Stories» auf Instagram oder Facebook, vermitteln zudem ein gewisses Dringlichkeitsgefühl. Diese «Stories» sind jeweils nur für eine kurze Zeit sichtbar und können so beim Verbraucher eine grössere Bereitschaft zum Ansehen und visuellen Aufnehmen auslösen. Schliesslich spricht uns alles, was in geringer Stückzahl vorhanden oder nur für kurze Zeit erhältlich ist, ganz besonders an. Meine Empfehlung daher, nutzen Sie «Stories» für unterhaltsame Hintergrundinformationen zu Ihren Dienstleistungen oder neuen Mitarbeitern und sorgen Sie so für mehr Engagement.

Joël Ben Hamida

Joël Ben Hamida, eidg. Dipl. Verkaufsleiter ist seit Beginn bei der Firma bexio als CCO (Chief Commercial Officer) und heute als Head of Community & Education vertreten. Er berät KMU & Treuhänder zum Thema Digitalisierung und versucht diese ins neue Jahrzehnt zu führen. Neben seiner Tätigkeit bei bexio ist Joël Ben Hamida seit 12 Jahren Dozent bei Weiterbildungsinstituten und unterrichtet dort Marketing, Sales und Controlling.

Sie möchten mehr Tipps?

Exklusiv in unserer «bexio break» gibt es mehr Digitalisierungs-Tipps von unserem Digitalisierungsexperten Joël Ben Hamida.
Jetzt abonnieren und informiert sein!