07. Februar 2019 | Disqus Kommentare

Tipps & Tricks rund um bexio: Teil 6

Das neue Geschäftsjahr ist da und damit liegen die Aufgaben vor Ihnen, das alte Geschäftsjahr abzuschliessen, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Der Jahresabschluss zeigt Ihnen die finanzielle Lage Ihres Unternehmens und gibt Ihnen damit Auskunft, was vergangenes Jahr gut gelaufen ist und was vielleicht weniger gut. Damit der Jahresabschluss bei Ihnen kein Kopfzerbrechen auslöst, geben wir Ihnen hier Tipps für einen einfachen und schnellen Jahresabschluss.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie alle Fragezeichen zum Jahresabschluss beseitigen können: Wenn Sie mit bexio arbeiten, haben Sie bereits das perfekte Werkzeug für Ihren Jahresabschluss. Sie finden die Funktion in Ihrem bexio-Konto im Reiter «Buchhaltung» - «Jahresabschluss» unter «Geschäftsjahr / «Jahresendarbeiten».

Damit Sie für Ihre Jahresendarbeiten nichts vergessen, prüft bexio für Sie, ob alle Voraussetzungen für einen Geschäftsjahresabschluss erfüllt sind.

Unsere Checkliste für Jahresendarbeiten prüft:

  • Ob die Soll-/Haben-Summen auf allen Konten übereinstimmen
  • Durchgeführte Erfolgsverbuchung
  • Ausgleich der Abschlusskonten (Hilfskonten)
  • Alle MWST-Quartale oder -Semester als abgerechnet markiert
  • Umsatzabstimmung durchgeführt

Welche Aufgaben zum Jahresabschluss zu erledigen sind, erfahren Sie auch in diesem Beitrag.

Abb. Checkliste für Geschäftsjahresabschluss in bexio
Abb. Checkliste für Geschäftsjahresabschluss in bexio

Sobald Ihnen in der gesamten Liste nur grüne Haken angezeigt werden, wird der Button «Geschäftsjahr abschliessen» aktiviert. Sobald Sie dies getan haben, wird das Geschäftsjahr gesperrt und Sie können keine weiteren Buchungen in diesem Jahr mehr vornehmen.

Mit dem Jahresabschluss erstellt bexio auch automatisch die jeweiligen Dokumente, wie die definitive Bilanz und Erfolgsrechnung sowie die dazugehörigen Kontenblätter und Journaleinträge. Diese Dokumente dienen Ihnen und Ihrem Treuhänder als Basis für die Steuerveranlagung (Massgeblichkeitsprinzip).

Für einen ordentlichen Geschäftsabschluss muss Ihre Bilanz und Erfolgsrechnung gegenseitig ausgeglichen sein (doppelter Erfolgsnachweis).

Die Erfolgsverbuchung in bexio buchen Sie am besten mit Ihrem Treuhänder/ Buchhalter über das Konto 9200, welches bereits in Ihrem Kontenplan erfasst ist. Beachten Sie, dass bexio alle Berechnungen auf sechs Dezimalstellen genau ausführt und daher den Gewinn auch mit sechs Stellen nach dem Komma ausweist.

Dementsprechend müssen Sie den Gewinn auch mit den sechs Stellen nach dem Komma auf das Konto 9200 verbuchen. Sie können den Gewinn in der Bilanz und auch in der Erfolgsrechnung mit den Filtereinstellungen auf sechs Dezimalstellen genau anzeigen lassen und dann diesen Betrag für die manuelle Buchung verwenden.

Wenn Sie sich doch Unterstützung beim Jahresabschluss wünschen und sich nicht ganz sicher fühlen, empfehlen wir Ihnen die Zusammenarbeit mit einem Treuhänder. In unserem Treuhand-Verzeichnis finden Sie viele zertifizierte Treuhänder, die ebenfalls mit bexio arbeiten. Wir geben Ihnen auch Tipps zur Wahl des richtigen Treuhänders. Diese Tipps können Sie als Ansatzpunkte nutzen, die Ihnen die Suche nach einem passenden Treuhänder erleichtert.