Google laptop
10. DEZEMBER 2019

Erfolgreich mit Dashboards von Google Data Studio

Vielleicht kommt Ihnen diese Situation bekannt vor: Sie sind in einer Sitzung und müssen dem Management aufzeigen, dass sich die Investition in digitale Werbung lohnt. Oder Sie werden aufgefordert, für eine abgeschlossene Werbekampagne auszuweisen, mit welchem Budget wie viel Umsatz erreicht wurde. Erfahren Sie hier, wie Sie beim nächsten Meeting überzeugen – mit zugeschnittenen Reports und Dashboards! Sparen Sie wertvolle Zeit bei der Aufbereitung der Daten.

Gastbeitrag von Your Sidekicks AG

Die Herausforderung: Komplexe Daten einfach und verständlich darstellen

Daten sind im Digitalen Marketing matchentscheidend. Im Vergleich zu Print, Radio oder TV-Werbung ist es in der digitalen Werbung durchaus möglich, den direkten Return on Investment zu messen. Wer genau weiss, was er für digitale Werbung ausgibt und welchen Umsatz er oder sie damit erzielt, kann seine Strategien immer weiter optimieren und das volle Potenzial ausschöpfen.

Daher ist es am Anfang essentiell, sogenannte KPI’s (Key Performance Indicators) oder Leistungskennzahlen zu definieren, und diese laufend zu analysieren. Für alles was auf der Webseite passiert, bietet sich Google Analytics an. Doch auch Plattformen wie Facebook, LinkedIn und Co stellen Statistiken bereit. Dies wird jedoch schnell unübersichtlich, da man sich die Kennzahlen aus den verschiedenen Plattformen zusammenziehen muss. Dazu kommt die Herausforderung, dass die Messwerte und Darstellung nicht überall gleich sind.

«KPI-Dashboards bereiten wichtige Unternehmenskennzahlen in Echtzeit auf und zeigen, ob die gewählte Strategie zum richtigen Ziel führt.»

Die Lösung: mit einem Dashboard die wichtigsten Daten übersichtlich visualisieren

Google Data Studio bietet Ihnen die Möglichkeit, die für Ihre Organisation relevanten KPI’s auf einen Blick und in Echtzeit darzustellen – mit zugeschnittenen Reports und Dashboards! Einmal aufgesetzt, werden die Daten laufend aktualisiert und ein monatliches Reporting entfällt. Somit können Sie an der nächsten Sitzung lediglich Ihr Dashboard aufrufen. Damit beeindrucken Sie nicht nur Ihr Management, sondern reduzieren auch die Vorbereitungszeit und vereinfachen die Kampagnen-Optimierung.

Da es ein Google Produkt ist, bietet Data Studio einfache und kostenlose Anbindungen an Google Ads, Analytics, Search Console etc. Kostenpflichtige Connectoren wie z.B. Supermetrics ermöglichen es, auch Facebook, LinkedIn, MailChimp und viele weitere Tools an das Dashboard anzubinden. Sogar interne Business Datenbanken (z.B. von einem ERP oder CRM) lassen sich konsolidieren.

Die wichtigsten Vorteile von Data Studio:

  • Daten übersichtlich und ansprechend darstellen, in Echtzeit.
  • Daten Visualisierung über bedienungsfreundlichen Drag-and-drop Editor.
  • Einfache Zusammenarbeit im Team.
  • Freigabe mit einzelnen Personen, Teams oder der ganzen Welt.
  • Verschiedene Datenquellen verknüpfen.

Überzeugt? Mit folgenden Schritten können Sie kostenlos Ihr eigenes Dashboard erstellen:

  • Auf https://datastudio.google.com/ einloggen (selbe E-Mail verwenden wie für andere Google Produkte wie Google Analytics oder Google Ads).
  • Gewünschte Datenquelle zum Beispiel Google Analytics autorisieren und zum Data Studio hinzufügen.
  • Bericht erstellen (eigenen Bericht oder ein Standard Template auswählen).
  • Diagramme mittels Drag-and-drop Editor hinzufügen.
  • Datenquelle auswählen.
  • Gewünschte Messwerte und Dimensionen auswählen.
  • Weitere Datenquellen verknüpfen und zugeschnittenes Dashboard erstellen.
Tanja Sidekicks

Tanja Cooke

Tanja Cooke ist Digital Marketing Manager bei Your Sidekicks AG. Was sie am meisten an Digital Marketing fasziniert, sind die endlosen Möglichkeiten und das sich ständig verändernde Umfeld. Sie ist leidenschaftlich engagiert, ihren Kunden zu helfen, sich im Digital-Marketing-Dschungel zurechtzufinden.

Larissa Sidekicks

Larissa Eisele

Larissa Eisele von Your Sidekicks AG begeistern die fast täglich neuen Möglichkeiten, welche das digitale Marketing zu bieten hat. Sie ist motiviert, ihre Kunden dabei zu unterstützen, ihre Marketingziele mit den Möglichkeiten des digitalen Marketing zu erreichen und die Ziele immer wieder zu optimieren.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?