22. AUGUST 2019

Wie integrieren Sie digitale Unterstützung erfolgreich in Ihren Geschäftsalltag?

In unserer digitalisierten und technologischen Welt gibt es nebst den sinnvoll gewählten Systemen/Tools auch den Faktor Mensch zu berücksichtigen. Mit einer wirksamen Abstimmung zwischen Mensch und System erreicht man die gewollte Entwicklung und kann alle Vorteile der Digitalisierung ausschöpfen und entsprechend zielgerichtet nutzen.

Gastbeitrag von Patrick Lustenberger

Unternehmen wie Menschen werden mit der rasanten Entwicklung der Digitalisierung und den dadurch entstehenden Veränderungen in ihrem Leben permanent konfrontiert. Egal, ob neue Technologien, Digitalität, Automatisierung, künstliche Intelligenz oder virtueller Realität. In einer Welt, in welcher Digitalität und Technologien omnipräsent sind, gilt es nebst den richtig gewählten Systemen/Tools den Faktor Mensch effektiv zu berücksichtigen. Erst durch eine wirksame Abstimmung zwischen Mensch und System erreicht man gewollte Entwicklungen und kann Vorteile der Digitalisierung entsprechend ausschöpfen und nutzen.

Vorteile der Digitalisierung

  • Der Mensch wird durch die digital-technologische Komponente verstärkt und erhält damit mehr Zeit und Raum.
  • Mehr Zeit für individuelle Kundenbetreuung.
  • Beschleunigung der Auftragsabwicklung durch aufeinander abgestimmte und intelligente Prozesse.
  • Zeit- und Kostenersparnis sowie Effizienzsteigerung.
  • Informationstransparenz durch Speicherung aller Daten an einem Ort.

«Wer alle Vorteile der Digitalisierung ausschöpfen möchte, darf hierbei die Komponente «Mensch» nicht vergessen.»

Patrick Lustenberger, Quintessenz-Qualität GmbH

Der Fokus auf die humane Komponente darf nicht vernachlässigt oder gar aus den Augen verloren werden. Nur so kann Digitalisierung einen echten Mehrwert liefern. Die heutige Zeit lehrt und zeigt uns, dass ein gemeinsames Vorgehen von verschiedenen Expertisen und Netzwerken sinnvoll ist, um angemessen effizient und effektiv zu arbeiten.

Quelle Bild: Quintessenz-Qualität GmbH
Quelle Bild: Quintessenz-Qualität GmbH

Wie wichtig eine wirksame Abstimmung zwischen Mensch, Technik und Organisation ist, zeigt auch obige Grafik. «ICTH» steht dabei für Information (I), Kommunikation (C), Technik (T) und Mensch (H). Will man alle Vorteile der Digitalisierung und der digitalen Transformation ausschöpfen sowie zielgerichtet nutzen, wird ICHT zentral. Wenn man in seinem Unternehmen auf digitale Prozesse und Transformation setzt oder künftig setzen möchte, ist diese Erkenntnis bedeutsam.

Als sachkundige Experten gehen wir von Quintessenz-Qualität mit der Zeit. Ein adäquater Umgang hinsichtlich Digitalisierung ist für uns eine wichtige Voraussetzung, um Gegenwart wie Zukunft erfolgreich zu beschreiten. Bilanzierend stellen wir fest, dass es den Menschen nicht aus den Augen zu verlieren gilt. Mensch, Technik und System erschliessen sich als eine sich gegenseitige, «empowernde» Einheit. Dies zu erkennen und zu verstehen ist eine der wichtigsten Essenzen für eine gelingende Integration von digitalen Prozessen.

Patrick Lustenberger

Patrick Lustenberger ist Inhaber/ Geschäftsführer der Quintessenz-Qualität GmbH. Das Unternehmen führt Beratungen, Prozessbegleitungen und Coachings im Bereich Qualitätsmanagement, digitalem Wandel und Persönlichkeitsentwicklung für Unternehmen und Private durch. Um die optimale Abstimmung zwischen Mensch und System zu finden, setzen wir systematische und ganzheitliche Methoden ein. Im Zentrum stehen dabei Erkennen von Potenzialen und Ausbilden persönlicher und technisch-funktionalen Qualitäten.