07. FEBRUAR 2017

Credit Suisse neu bei bexio

Nun können auch Kunden der Credit Suisse von einer Schnittstelle zwischen ihrem E-Banking und ihrer Buchhaltung und Auftragsabwicklung profitieren. Damit sparen auch sie wertvolle Zeit im Büro und haben mehr Zeit für Kunden - oder Freizeit.

Zahlungen an Lieferanten doppelt erfassen? Zuerst in bexio und dann noch im E-Banking? Dies bleibt nun auch Kunden der Credit Suisse erspart: Sie übermitteln Zahlungsaufträge aus bexio mit einem Klick an ihr E-Banking. Und auch der mühsame Abgleich von Hand entfällt: Sie können eingehende Zahlungen auf ihrem Bankkonto nun bequem über die Schnittstelle mit offenen Rechnungen in bexio synchronisieren.

So funktioniert das Banking mit bexio

Jetzt E-Banking der Credit Suisse mit bexio verbinden

Wie Sie Ihr E-Banking der Credit Suisse mit bexio verknüpfen, zeigen wir Ihnen im Support-Beitrag.

5 grössten Schweizer Banken bei bexio

Mit der Schnittstelle zu einem weiteren Finanzinstitut haben wir einen häufig genannten Kundenwunsch erfüllt. Nun bietet bexio Schnittstellen zu den 5 grössten Schweizer Banken: Postfinance, Raiffeisen, UBS, Zürcher Kantonalbank und nun Credit Suisse (gemessen an der Bilanzsumme gemäss Zahlen der Schweizerischen Nationalbank SNB. Mehr dazu

UBS als bevorzugter Partner

Dank der engen Zusammenarbeit mit UBS bei der Erarbeitung der Schnittstelle ist die Verbindung mit dem UBS e-banking dank der automatischen Anbindung komfortabler als für andere Finanzinstitute. Mehr über die Verbindung zwischen dem UBS e-banking und bexio.