25. MÄRZ 2020

Change-Erfolg im Unternehmen: Die 5 Schlüsselfaktoren

Wer sein Unternehmen verändern will, verliert leicht den Überblick über die wirklich entscheidenden Stellhebel. Dabei müsste man eigentlich nur fünf Faktoren im Blick behalten, um zum Change-Erfolg zu gelangen.

Gastbeitrag von Raphael Ledergerber

Zwei von drei Veränderungsprojekten scheitern – mindestens! Nur wenn alle Faktoren Wirkung zeigen, gelingen Veränderungsprozesse.

Die 5 Schlüsselfaktoren für erfolgreiche Veränderungsprozesse

1. Vision und Strategie

Wohin wollen Sie mit Ihrem Unternehmen? Wie tun wir, was wir tun? Was soll mit der Veränderung erreicht werden? Wie wollen Sie genau vorgehen? Eine motivierende, inspirierende Vision und eine durchdachte Strategie sind das Fundament des Erfolges.

2. Know-how

Veränderungen bedeuten immer auch, dass andere, neue Fähigkeiten und Wissen benötigt werden. Schulen Sie Ihre Mitarbeitenden und holen Sie gezielt neues Know-how in Ihr Unternehmen.

3. Anreize

Die Anreize und Motive werden oft zu wenig beachtet. Die Anreize sind es, welche die Mitarbeitenden motivieren, Veränderungen auch tatsächlich mitzugehen. Ohne die richtigen Anreize werden Ihre Mitarbeitenden nicht ausreichend Einsatz zeigen.

4. Ressourcen

Im Veränderungsmanagement sind die notwendigen personellen und finanziellen Ressourcen, zwischenmenschlichen Beziehungen und informellen Verbindungen erfolgskritisch. Stellen Sie darum sicher, dass Sie die benötigten Mittel bereitgestellt haben.

5. Umsetzungsbegleitung

Beginnen Sie die Umsetzung mit einem durchdachten Massnahmenplan mit klaren Aufgaben, Zielen, Verantwortlichkeiten, Terminen und Kosten. Begleiten Sie die Umsetzungsarbeiten eng und lassen Sie sich dabei von einem externen Spezialisten unterstützen.

Change-Management-Karte als Navigationshilfe

Packen Sie Ihre Veränderungen in Ihrem Unternehmen systematisch an! Mit einem durchdachten, klaren Plan und konsequentem Führen gelangen Sie zum Erfolg. Klappt es mit der Veränderung nicht, können Sie anhand der Reaktionen auf unserer Change-Management-Karte auf einfache Weise ablesen, an was es gefehlt hat:

  • Fehlende Vision und Strategie erzeugt Verwirrung.
  • Fehlendes Know-how löst Angst aus.
  • Fehlende Anreize verursachen passiven oder sogar aktiven Widerstand.
  • Fehlende Ressourcen lösen Frustration aus.
  • Fehlende Umsetzungsbegleitung bringt Umsetzungsflop.
Quelle: Ledergerber & Partner GmbH
Quelle: Ledergerber & Partner GmbH

Wo stehen Sie mit den strategischen Veränderungen in Ihrem Unternehmen? Was funktioniert bereits gut? Wo hapert es noch?


Quelle Abbildung: Ledergerber & Partner GmbH, in Anlehnung an A. Ambrose 1987; Artikel erstmals erschienen auf ledergerber-partner.ch

Raphael Ledergerber

Als Sparringpartner, Coach, Berater oder externer Verwaltungsrat unterstützt er Unternehmen dabei, ihren Geschäftserfolg systematisch zu steigern. Er hat über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Führung, Strategie, Innovation, Marketing und Verkauf. Mehr über Raphael Ledergerber erfahren.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?