20. MAI 2019

Gründe, warum Startups scheitern

Man steckt mitten in der Gründung des eigenen Unternehmens – ein Traum geht in Erfüllung! Und doch gab es in 2018 so viele Konkurse wie noch nie. Liquiditätsengpässe zählen immer noch zu den häufigsten Gründen, warum gerade Startups scheitern. Doch warum ist das so? Welche Fehler kann man vermeiden? Wir zeigen die vier häufigsten Fehler, die vor allem Startups schnell passieren und wie man sie vermeiden kann.

Mit über 43’000 Firmengründungen könnte man meinen, dass es in 2018 gerade zu an neuen Unternehmen boomte. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille. Gleichzeitig haben über 13’000 Firmen Konkurs angemeldet (Quelle).

Wir haben dies genauer analysiert und zeigen Tipps und Hinweise, wie Sie genau diese Konkursfalle umgehen können.

Fehler #1 – Kein Auge für Finanzen

Man startet ins Unternehmertum, ist beflügelt von der ganzen Aufregung und möchte dies und jenes tun. Doch an die Finanzen denkt man im ersten Moment nicht. Das kann ein fataler Fehler sein! Viel zu oft werden schnell hohe Investitionen getätigt, man legt sich zu früh Immobilien oder Autos zu und erhöht damit unnötig seine Fixkosten. Das kann ein junges Unternehmen stark finanziell belasten. Die Folge – man rutscht schnell in den Konkurs. Doch auch verliert man leicht den Überblick. Welcher meiner Kunden hat noch nicht bezahlt? Welche Rechnungen stehen für mich noch aus? Chaos ist dann schnell entstanden. Viel einfacher ist es, wenn man seine finanziellen Kennzahlen stets im Blick zu hat, sein Mahnwesen automatisieren kann und vorerst auf Wertanlagen verzichtet, um seinen Cashflow zu garantieren.

Fehler #2 – Sie wachsen über sich hinaus

Sie wachsen mit Ihrem Unternehmen zu schnell und im wahrsten Sinne des Wortes über sich hinaus. Das heisst, Sie wachsen schneller, als es Ihrem Unternehmen gut tut. Natürlich sind ein hoher Umsatz und ein stetig wachsender Kundenstamm tolle Neuigkeiten. Aber Vorsicht – vergessen Sie vor lauter Euphorie nicht, dass nicht nur Kundenakquise sondern auch Kundenbindung wichtig ist. Versorgen Sie Ihre bestehenden Kunden beispielsweise mit einem Newsletter, mit Aktionen, Rabatten oder informieren Sie sie über Neuigkeiten zu Ihrem Unternehmen. Versuchen Sie sich auch mal aktiv zu bremsen und gleichen Sie den aktuellen Fortschritt mit Ihrer Strategie ab. Sind Sie noch auf Kurs?

«Erfolg heisst, 7x hinfallen und 8x aufstehen!»

Japanisches Sprichwort

Fehler #3 – Ohne Plan auf Los

Ein Unternehmen führen ist nicht wie Monopoly. Man erhält nicht automatisch bei «Los» CHF 2’000 oder kann sich bei «frei parken» ausruhen! Als Unternehmer, und vor allem als Jungunternehmer, sollte man einen genauen Plan haben. Ein Business Plan zwingt Sie, sogar noch vor dem Unternehmensstart einen 5-Jahres-Blick auf die Geschäftsentwicklung zu werfen. Sie müssen alles festhalten, von der Strategie, über Ihre Vision und Mission, über mögliche Marktentwicklungen, Wettbewerbsverhalten und vieles mehr! Sie werden sehen, wenn Sie von Anfang an eine gut durchdachte Kalkulation durchführen, hilft es Ihnen auf dem Weg vom Startup zum etablierten Unternehmen, das grüne Zahlen schreibt.

Fehler #4 – Wo ist nur die Zeit geblieben?

Dass «selbsständig sein» sich aus den Wörtern «selbst» und «ständig» zusammensetzt, haben Sie bestimmt schon des öfteren gehört. Vielleicht haben auch Ihre Kollegen Sie damit schon aufgezogen. Wer gründet, braucht Zeit. Doch statt seine Zeit in das zu stecken, was Sie wirklich lieben und zu Ihrem Beruf gemacht haben, müssen Sie Zeit einplanen für

Diese Liste ist endlos. Aber fällt Ihnen auch auf, das hier das Wesentliche fehlt? Ihre Leidenschaft! Ihr Unternehmergeist kommt viel zu kurz. Das muss nicht sein. Mit der richtigen Business-Software sparen Sie Zeit in der Administration und Buchhaltung!

Damit Sie wieder mehr Zeit haben für das, was Sie wirklich lieben!

Egal, welche Branche. Egal, wie gross Ihr Unternehmen ist. Egal, welche Leidenschaft Sie zum Beruf gemacht haben: Mit bexio haben Sie nicht nur das perfekte Werkzeug für Ihre Administration und Buchhaltung, sondern auch mehr Zeit für das, was Sie wirklich lieben!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!