Alles für Jungunternehmer und wie sie Ideen verwirklichen

Weltweit schiessen sie zahlreich wie Pilze aus dem Boden: Startups. In vielen Köpfen motivierter Menschen schlummern tolle Ideen, welche nach der Umsetzung dem Unternehmer nicht nur Erfolg bringen, sondern ihm auch seinem Ziel der Selbstverwirklichung näher bringen können. Sie arbeiten an den Technologien, den Dienstleistungen und den Produkten von Morgen - meistens mit dem Ziel, diese Welt ein Stückchen besser zu machen und den Menschen einen Mehrwert zu bieten, wie immer dieser auch aussehen mag.

Natürlich spielt auch der finanzielle Aspekt eine bedeutende Rolle bei der Gründung eines Unternehmens. Denn ein Unternehmen zu gründen bedeutet schließlich, den Mehrwert, welchen man für die Allgemeinheit schafft, durch ein höheres Einkommen belohnen zu lassen; sozusagen als Entschädigung für die viele Arbeit, welche man in das Unternehmen investiert hat. Doch viele angehende Existenzgründer sind oft auf Hilfe angewiesen, um die erste Gründungsphase überstehen zu können und sie sollten sie auch annehmen. Denn nur eine gute Idee zu haben bedeutet bedauerlicherweise nicht zwangsläufig, dass sie von Erfolg gekrönt sein wird: Laut dem Startups R.I.P.-Report scheitern viele Jungunternehmer bereits nach ca. 2 Jahren.

Jungunternehmer werden

Die eigene Idee fest im Blick, blenden viele Jungunternehmer andere Faktoren aus, welche für den nachhaltigen Erfolg und das Bestehen im Markt unabdingbar sind. Dazu zählen beispielsweise solche Fragestellungen wie die der Finanzierung, der Marktanalyse oder der Ansprüche an sich selber. Oft fehlt es sogar an solchen Selbstverständlichkeiten wie an einem Businessplan (siehe Hilfe unten). Deshalb werden viele Risikofaktoren mit einer soliden Vorbereitung und Planung bereits eliminiert oder zumindest gemildert.

Beispielsweise spielt die Wahl der richtigen Finanzierung und der Zugang zum benötigten Startkapital eine wichtige Rolle, bevor ein Unternehmen gegründet wird. Wo früher Venture Capital das Zauberwort war, bieten sich heutzutage glücklicherweise auch andere Möglichkeiten an. So können sich junge Unternehmer zum Beispiel über das Crowdfunding finanzieren. Sollte das Produkt oder die Dienstleistung einen wirklichen Mehrwert bieten und kann das Konzept mit einem Alleinstellungsmerkmal sowie einer Vision überzeugen, dürfte einer ausreichenden Finanzierung wohl wenig im Wege stehen. Neben Crowdfunding existieren natürlich auch weitere Finanzierungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Eigenfinanzierung, bei welcher der Inhaber und Eigentümer eines Unternehmens Geldmittel einbringt und bereitstellt. Im Gegenzug erhält er beispielsweise Beteiligungstitel wie eine Aktie.

Business Software wie bexio hilft Jungunternehmern

Wichtig schon von Beginn an: Den Überblick über die Finanzen zu haben. Dabei hilft Business Software wie bexio, die speziell für Startups und den Unternehmensaufbau entwickelt ist. So haben Jungunternehmer nicht nur ihre Einnahmen und Ausgaben im Griff, sondern können auch die ganze Auftragsbearbeitung einfach an einem Ort abwickeln.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei einem jungen Unternehmen ist es, die Anforderung an sich und die Firma realistisch zu bewerten. Zu hohe Ansprüche können dazu führen, dass sowohl die Kosten unnötig in die Höhe getrieben werden als auch, dass das Tagesgeschäft darunter leidet sowie die strategischen Entscheidungen zu einem falschen Zeitpunkt getroffen werden. In diesem Fall lautet die Devise: Schritt für Schritt zum Erfolg.

Wo Jungunternehmen Hilfe finden können

Das KMU-Portal der Schweizerischen Eidgenossenschaft liefert Jungunternehmern in vielen Fragen Antworten. Hier eine Auflistung verschiedener Hilfestellungen.

Beispiel einer Business Software für Jungunternehmen

bexio ist die führende Anbieterin webbasierter Business Software für Startups, Kleinunternehmen, und Selbstständige. Die Vorteile der Software für Jungunternehmer auf den Punkt gebracht:

  • Zentrale Kontaktverwaltung überall verfügbar
  • Einfach Angebote und Aufträge erstellen und Rechnungen schreiben
  • Online Buchhaltung: Alle Finanzen von Einnahmen bis Ausgaben immer im Griff
  • Banking-Bereich: Jederzeit Zahlungen übermitteln und Banktransaktionen abgleichen
  • Plus: Überblick behalten dank Zeit- und Projekterfassung sowie Lagerverwaltung
  • Bei komplizierten Buchhaltungsfragen: Einfach online mit dem Treuhänder zusammenarbeiten

Ein weiterer Vorteil: Sämtliche Daten sind online verfügbar – arbeiten ist also jederzeit und überall mit allen Geräten möglich.

bexio jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen

E-Mail-Adresse eingeben und Büroarbeit ab jetzt schnell, einfach und übersichtlich erledigen