01.03.2016 | 1 Kommentar

Ein- und Ausgaben im Gleichgewicht

Die Zahlen des Staatssekretatiats für Wirtschaft (Seco) zeigen es schwarz auf weiss: Eine sorgfältige Budgetplanung sichert das Überleben jeder Firma. Jeder Kleinunternehmer, Selbstständige und Startup-Gründer ist deshalb gut beraten, seine Ein- und Ausgaben im Griff zu behalten. Nur so lassen sich Mahnungen, Betreibungen und - im schlimmsten Fall - der Konkurs vermeiden. Gemäss Seco gehen neun von zehn Konkurse auf eine Liquiditätskrise zurück.

Lösung: elektronischer Kontoauszug

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand: Verknüpfen Sie Ihr E-Banking mit Ihrer Buchhaltungssoftware. So haben Sie online einen stets aktuellen elektronischen Kontoauszug und behalten Ihre Ein- und Ausgaben immer im Blick. Ein Tipp: Arbeiten Sie mit dem Finanz-Dashboard und zahlen Sie Rechnungen (Kreditoren) direkt aus bexio. Die doppelte Erfassung entfällt und nichts geht mehr vergessen.

«Dank dem Banking-Modul behalte ich einfacher die Übersicht über Zahlungen und Rechnungen»

Luca Istrice, Relate

Noch mehr Komfort mit UBS

Sind Sie UBS-Kunde, geht es sogar noch einfacher: Ihr UBS e-banking wird täglich automatisch mit bexio synchronisiert. So haben Sie als Nutzer den grösstmöglichen Komfort und Ihre Finanzen sind schnell und einfach auf dem aktuellen Stand.

Innert drei Monaten verzeichnet bexio schon rund 1000 Nutzer des Banking-Moduls. Mehr zu dieser Erfolgsgeschichte können Sie hier nachlesen. Gehören Sie noch nicht zu den Nutzern? Dann testen Sie jetzt die Verbindung zwischen UBS und bexio und profitieren Sie von 50% Einstiegsrabatt (bei Kauf bis 30. Juni 2016). Mehr Informationen über das UBS e-banking.

Andere Banken folgen

bexio wird das E-Banking laufend für weitere Finanzinstitute ermöglichen, unter anderen für Credit Suisse, Postfinance, Raiffeisen und Zürcher Kantonalbank. Weitere Informationen: www.bexio.com/banking.

Weitere Tipps für eine schnelle Buchhaltung

Weitere Tipps für eine schnelle Buchhaltung

  • Belege uploaden: Erfassen Sie Ihre Belege schnell und einfach elektronisch mit der Belegablage von bexio. Im Banking-Bereich können Sie bei einer manuellen Buchung neu auch "Minus-Beträge" erfassen. Somit sind Gebühren direkt über das Banking abgleichbar. Weitere Infos dazu finden Sie im Support-Beitrag.
  • Mahnungen automatisieren: Zahlen Kunden (Debitoren) die Rechnungen zu spät, können Sie automatisch per E-Mail Mahnungen auslösen.
  • Zusammenarbeit mit einem Treuhänder: Ein Treuhänder hilft Ihnen bei der finanziellen Steuerung Ihres Unternehmens. Mit einem Klick können Sie Ihrem Treuhänder Zugang auf die Buchhaltungsdaten geben.

Kommentare

Willner

Dem stimme ich voll und ganz zu. Nur schade funktioniert bei Bexio im Dashboard die Übersicht der Einnahmen und Ausgaben nicht!

Mir ist diese Funktion sehr wichtig um genau alles im Überblick zu haben. Ich finde es leider ziemlich peinlich für Bexio das sie diese Basic Funktion nicht im Griff haben .

Auf Frage bis wann die Funktion Fehlerfrei sein wird bekomme ich keine Antwort, da man es noch nicht weiss (seit bald einem Jahr). Bexio's Lösung: die Funktion ausblenden.

Toller Artikel aber Bexio unterstützt die Unternehmen leider noch nicht voll umfänglich dabei!

bexio

Guten Tag Frau Willner

 

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Ihr Input ist uns bekannt und wir arbeiten daran, das Problem zu lösen. Wir haben Ihren Kommentar nochmals ans Produkt-Team weitergeleitet und halten Sie diesbezüglich auf dem Laufenden.

 

Beste Grüsse
Ihr bexio-Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Testen Sie bexio 30 Tage kostenlos und unverbindlich